Eine einzigartige Erfahrung im Languedoc
Das Domaine

La Vernède zwischen Narbonne und Béziers in Nissan lez Ensérune

Jean-Marc Ribet, dem seit 1995 der Familienbesitz unterliegt, möchte mit Ihnen seine Leidenschaft für Wein teilen und empfängt Sie bei sich, im Languedoc, in seinem ganz neuen Konzept von Hotel-Ferienwohnung der Spitzenklasse.
So können Sie Luxus und Hotelservice bei gleichzeitiger Wahrung Ihrer Unabhängigkeit in einem naturnahen Rahmen genießen.

Ihr Aufenthalt: Das Örtchen La Vernède befindet sich im Herzen des Languedoc in Nissan lez Ensérune zwischen Narbonne und Bèziers, in unberührter und perfekt erhaltener Umgebung. Die Schönheit der Landschaft, die absolute Ruhe und Authentizität des Ortes laden zur Entspannung ein und machen aus Ihrem Aufenthalt in unseren Gästezimmern sicherlich einen besonderen und unvergesslichen Moment.

Entdecken Sie zu Fuß oder mit dem Mountainbike die Biodiversität der 120 Hektar des Weinguts. Bei Sonnenaufgang werden Sie in den Weinbergen, in der Garrigue, den Pinienwäldern oder in den Salzwiesen sicherlich Rebhühner oder ein paar Hasen antreffen, …

Der Ort La Vernède ist durch das europäische Programm Natura 2000 und ist ebenfalls Teil des europäischen Programms Cost A27 für die schönsten schutzbedürftigen Landschaften.

Das Château La Vernède ist außerdem Mitglied des Parc Culturel des Biterrois (Gegend um Béziers).

Besuchen Sie uns und verkosten Sie gemeinsam mit unserem Kellermeister unsere Weine, die ganz im Einklang mit den Traditionen und dem auf Bio umstellenden Terroir hergestellten Weine.

Im 1. Jahrh. wurden unsere Amphoren bis nach Rom exportiert. Unsere Weine werden heute in Nordamerika, in Japan und in ganz Europa geschätzt.